Music

Music

Silvia G.'s Story

Musik war immer mein Führer, meine Leidenschaft, mein Trost. Von Kindesbeinen an zog sie mich in ihren Bann. Krabbelnd im Singsaal bei den Chorproben meiner Mutter wurde ich vom Klang der Stimmen, die sich in den einzigartigen Harmonien meines Heimatlandes Bulgarien vermengten, verzaubert. Im Alter von acht Jahren begann ich in meiner Heimatstadt Gorna Orjahovitza Klavier zu lernen. Mit 14 schaffte ich es am Musikgymnasium in Pleven aufgenommen zu werden und schloss mit einem Konzertdiplom ab. Ich war bereit die Verwandlung vom Amateur zum Profi zu beginnen.

 

Von 1999 bis 2004 studierte ich an der Nationalakademie für Musik in Sofia und schloss mit zwei Diplomen ab - in Chorleitung und Musikwissenschaften. Während ich mein drittes Diplom an der Universität St. Kliment Ohridski in Sofia weiterverfolgte (in Pädagogik und Computertechnologie für Musik), begann ich mich für mein Doktoratsstudium vorzubereiten. Ich war gesegnet damit einen Professor zu haben, der nicht nur ein herausragender Komponist und Musikwissenschafter ist, sondern auch ein aussergewöhnlicher Pädagoge und eine besondere Persönlichkeit. Seither habe ich Dr.sc. Dimiter Christoff “meinen Professor” genannt und angestrebt seine Begabung, seine Kunst auszuüben und sie gleichermassen mit Können und Enthusiasmus zu lehren, nachzuahmen. 2010 schloss ich mein Doktoratsstudium in Zeitgenössischer Musik ab. Meine Dissertation schrieb ich über “Die bulgarischen Klavierkonzerte in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Zeichen des Genres”.

 

Seit 2002 arbeite ich als Pianistin und trete als One-Woman-Show mit Klavier und Gesang in verschiedensten Ländern, wie Bulgarien, Frankreich, USA, Griechenland und der Schweiz auf. Derzeit finden meine Auftritte hauptsächlich in der Schweiz statt und werden oft durch die Zusammenarbeit mit begabten Musikern - Percussionisten oder anderen Instrumentalsolisten - bereichert.

 

Eine meiner ausdauernsten Leidenschaften ist die für die Orgel. Ich nenne sie “Das himmlische Instrument”, weil sie die bemerkenswerte Fähigkeit besitzt, ein Universum an Klang abzurufen. Als ich in die Schweiz kam konnte ich mir meinen Traum erfüllen. Heute trete ich auch als Organistin (mit Konzertdiplom) und Orgel-Vokalistin auf.

In den letzten Jahren entdeckte ich eine neue Leidenschaft für Kirchenmusik und speziell für den jubelnden und gefühlvollen Klang des Gospelgesangs. Es ist mir eine grosse Freude meine Gospelchöre zu leiten (so wie On The Way), und ich freue mich auf viele inspirierende Momente mit ihnen in Konzerten und Workshops.

 

Vor einiger Zeit begann ich eine Zusammenarbeit mit einer Schweizer Formation, die orthodoxe Kirchenmusik singt - mit dem Byzantinischen Chor Rorschach. Unsere Entscheidung zusammenzuarbeiten war beiderseits befriedigend: für mich, weil ich es geniesse einen ausgebildeten Chor, der in meiner Muttersprache singt, zu leiten, und für die Formation, weil ihre Leiterin und Solosängerin ihre Wurzeln in dem Teil der Welt hat, wo ihr Repertoire ursprünglich herkommt, was eine neue Authentizität in ihre Auftritte bringt. Unser erster Auftritt am 20. Januar 2013 war ein voller Erfolg.

 

Meine Beiträge zur zeitgenössischen Musik beschränken sich nicht nur auf Auftritte. Ende 2011 wurde ich mit dem Titel der Chefredakteurin des bulgarischen Klassik-Musikjournals “Music. Yesterday. Today”
(http://www.music-yesterday-today.eu) geehrt.

Wenn Sie mich als Lehrerin oder Ausbilderin engagieren wollen, dann zögern Sie nicht und schreiben Sie mir direkt ein E-Mail an info@silvia-g.com. Wir können an Ihrem Können am Klavier, an Ihrer Stimme, an Ihrem Wissen über Musiktheorie, oder sogar an Ihrer Fussarbeit und Ihrer Art der Registrierung und Orchestrierung während Sie Orgel spielen, arbeiten! Und nicht zuletzt - bitte kommen Sie zu meinen Tanzstunden. Vom Puls der heissen, lateinamerikanischen Musik werden Sie begeistert und energiegeladen sein, und Sie werden in toller Stimmung, ausgezeichneter Form und mit einem heiteren Lächeln auf Ihrem glücklichen Gesicht nachhausegehen.
Mir wurde immer geraten mich auf ein oder zwei Dinge zu konzentrieren. ICH KANN NICHT! Und ich finde die Kombination von allem was ich tue die perfekte Lösung für mich - das eine komplettiert das andere. Nur ein weiterer Teil fehlt mir immer noch ... Werde ich ihn jemals finden?

Copyright by Silvia G. All rights reserved.

  • 599px-YouTube_icon_block.png
  • 8453148685_9fbd117afe_o.png
  • Wix Facebook page